AbbVie Pharmakovigilance Specialist (m/w) befristet auf 12 Monate in Germany

Pharmakovigilance Specialist (m/w) befristet auf 12 Monate

New

Germany

Research & Development

Requisition #1803909

Die Aufgabe des Pharmacovigilance Specialist ist die Bearbeitung von Meldungen zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen/Ereignissen (medizinisch und pharmazeutisch-technisch) und deren fristgerechte Meldung an die Bundesoberbehörden.

  • Bearbeitet Einzelfallmeldungen von unerwünschten Ereignissen und bewertet deren Meldepflichtigkeit an die Bundesoberbehörden (PEI, BfArM)

  • Dokumentiert Einzelfallmeldungen von unerwünschten Ereignissen und führt medizinische Recherchen durch

  • Koordiniert die Weiterleitung periodischer Berichte von unerwünschten Ereignissen (PSUR/DSUR)

  • Screent die nicht von der globalen Recherche abgedeckte Fachliteratur auf unerwünschte Ereignisse

  • Informiert das Pharmakovigilanz-Team über Änderungen des wissenschaftlichen Kenntnisstandes (FI/GI) zu ihm zugewiesenen Produkten insbesondere bei Änderungen des Risiko- Nutzen-Verhältnisses

  • Wirkt bei der Erstellung von Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen mit

  • Unterstützt das Leitungsteams im Bereich Training, Compliance und Qualitätssicherung

  • Unterstützt die Zusammenarbeit mit der Abteilung Business Intelligence (Marktforschungsprojekte) und weiteren Schnittstellenabteilungen

  • Akademischer Abschluss in Medizin, Pharmakologie oder Naturwissenschaften

  • oder Medizinische Ausbildung (MTA, Krankenschwester, Arzthelferin) mit mehrjähriger Erfahrung in Pharmakovigilanz

  • Mindestens 2 jährige Erfahrung und sichere Kenntnisse im Bereich Pharmakovigilanz in der pharmazeutischen Industrie

  • Erfahrung mit Pharmakovigilanz Datenbanken (ARISg) (wünschenswert)

  • Erfahrung in der Bearbeitung von Einzelfallmeldungen von unerwünschten Ereignissen

  • Sehr gute naturwissenschaftliche Kenntnisse

  • Gutes Verständnis für medizinische Zusammenhänge

  • Gutes Verständnis für regulatorische und interne Vorgaben

  • Vertraut mit GXP/SOPs

  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Selbständiges und flexibles Arbeiten, Persönliche Integrität

  • Freude an Teamarbeit und gute Kommunikationsfähigkeit

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und bitten darum, dass Sie Ihre Gehaltsvorstellung und Ihr frühestes Startdatum oder Ihre Kündigungsfrist in Ihrem Motivationsschreiben angeben Die Position ist auf 12 Monate befristet. AbbVie zeichnet sich durch Diversität und Internationalität aus. Daher begrüßen wir Vielfalt bei unseren Bewerbern, insbesondere auch von chronisch kranken und schwerbehinderten Menschen.

Erfahren Sie mehr über AbbVie Deutschland auf www.abbvie.de/. Auf www.abbvie-care.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Erkrankungen, für die AbbVie aktuell therapeutische Angebote hat.