AbbVie Specialist Fleet Management (m/w) in Ludwigshafen, Germany

Specialist Fleet Management (m/w)

Germany, Rhinland-Palatinate, Ludwigshafen

Administrative Services

Requisition #1804099

  • Sach- und fachgerechte Organisation und Abwicklung aller Vorgänge im Zusammenhang mit den Firmenfahrzeugen unter Berücksichtigung der bestehenden Car Policy, internen Policy sowie der gesetzlichen Vorgaben

  • Bearbeitung und Prüfung aller eingehenden Fleet Rechnungen

  • Führerschein: Umsetzung des Führerscheinprüfprozesses und regelmäßige Inprozesskontrolle

  • EHS: Analyse und Reporting von EHS orientierten Daten

  • Optimierung und Vereinfachung von bestehenden Prozessen, Durchführung von Prozessanalysen, Definition neuer Prozessabläufen und deren Dokumentation

  • Servicevereinbarungen und aktiven Austausch mit Dienstleistern (intern & extern) sowie Schnittstellenabteilungen führen

  • Vorbereitung von PO´s ( Jahres-PO´s und individuelle) , deren Umsetzung und Tracking

  • Eigenständige Lösung von schwierigen Geschäftsfällen

  • Eigenständige Durchführung von kleinen- und mittleren Projekten sowie Mitarbeit bei Großprojekten

  • Erstellung von Schulungsunterlagen sowie Durchführung von Schulungen rund um das Thema“ Car Policy“

  • Erstellung von Auswertungen und Durchführung von Analysen

  • Unterstützung bei Audits leisten

  • Dienstreisen (gelegentlich) sowie Bereitschaft an beiden Standorten zu arbeiten

  • Betriebswirtschaftliches Studium ( mit finanztechnischem Schwerpunkt) mit mindestens 3 Jahren Erfahrung

  • Erfahrungen im Bereich Leasing, vorzugsweise Fahrzeugleasing

  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung

  • Hohe Belastbarkeit

  • Innovativ, offen und ein hohes Maß an Flexibilität, um den sich ständig wechselnden Anforderungen und neuen Herausforderungen gerecht zu werden

  • Hohe analytische Fähigkeit, Organisationstalent, Detailgenauigkeit, selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit

  • Pro-aktives arbeiten („first mover“) und vernetztes Denken ( „Thinking outside the box“)

  • Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Sichere und serviceorientierte Rhetorik auch in schwierigen Gesprächssituationen

  • Hohe Kooperationsbereitschaft zur cross-divisionalen Zusammenarbeit

  • Erfahrung in Projektarbeit

  • Erfahrung in der Durchführung von Prozessoptimierungen

  • Gute Präsentationsskills und sichere Präsentationen vor Gruppen aus den unterschiedlichsten Hierarchieebene- Erfahrung in der Schulung von Prozessen und Policies

  • Praktischer Erfahrungen im globalen Rechnungsprozess und in der Zusammenarbeit mit den beteiligten Einheiten und Dienstleistern

  • Kompetenz in der Bedienung und Entwicklung IT-gestützter Systeme und elektronischer Workflows

  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise

  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse (besonders Access / Excel & Sharepoint) sowie Erfahrung im Umgang mit modernen Kommunikationstools

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und bitten darum, dass Sie Ihre Gehaltsvorstellung und Ihr frühestes Startdatum oder Kündigungsfrist in Ihrem Motivationsschreiben angeben.

AbbVie zeichnet sich durch Diversität und Internationalität aus. Daher begrüßen wir Vielfalt bei unseren Bewerbern, insbesondere auch von chronisch kranken und schwerbehinderten Menschen.

Erfahren Sie mehr über AbbVie Deutschland auf www.abbvie.de/ . Auf www.abbvie-care.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Erkrankungen, für die AbbVie aktuell therapeutische Angebote hat.